Zurück

Widderfeldstock (NW/OW, 2351m)



Der Widderfeldstock bietet eine sehr abwechslungsreiche Vegetation mit unzähligen Pflanzenarten. Angeblich soll es hier Edelweisse geben. Ich habe aber keine gefunden, jedoch waren die Temperaturen bis vor kurzem winterlich. Die Routen von der Alp Gruebi und so wie es aussieht von der Engelbergerseite sind problemlos auf guten Wanderwegen zu begehen. Der Abstieg zum Storeggpass ist jedoch bei Nässe anspruchsvoll. Schwierigkeit: T2 (B), Widderfeldstock-Storeggpass: T4 (EB+).
14.07.2004