Zurück

Piz Uccello (Südgipfel) (GR, 2718m)
Bild: Links: Der Gipfel



Vom San Bernardino Dorf wanderten wir los und folgten einen der verschiedenen Wanderwege, welche zur Alp Cassina da Vignun führen. Dort zweigt ein alpiner weiss-blau-weisser Wanderweg vom weiss-rot-weissen Weg links weg. Der alpine Wanderweg umgeht den Piz Uccello ostseitig und gelangt nördlich des Südgipfels hoch zum Gipfelgrat. Bisher war es eher ein T3-Gelände, aber vom Gipfelgrat zum Südgipfel wurde es nun richtig alpin. Ich bin dann alleine noch zum Gipfel rüber gewandert. Es gilt ein kurzes, knackiges Wegstück zu meistern. Auf einer sehr exponierten Felsplatte mit ein paar losen Steinen war dieses Stück für mich zu heikel und habe dann dieses etwas oberhalb beim Gipfelgrat umgangen. Auf dem Gipfel habe ich ganz schnell das Gipfelglück genossen und bin dann wieder auf dem selben Weg zurück. Auf dem Wanderweg runter nach San Bernardino sind wir dann noch einigen Edelweissen begegnet. Schwierigkeit: T4.
24.07.2022