Zurück

Grenzeckkopf (GR/A, 3047m)
Bild: Der eindrückliche Grat vom Kronenjoch (rechts) zum Grenzeckkopf (links)



Für den Bericht der 1. Etappe der Tour auf die Breite Krone lese hier.

Vom Kronenjoch aus wurden Reto und ich noch vom Grat zum Grenzeckkopf angelockt. Mit den Skiern stiegen wir zuerst mit ein paar Spitzkehren hoch zum Grat und alles diesem entlang bis hoch zum Grenzeckkopf. Dauer etwa eine halbe Stunde. Die letzten paar Meter hoch zum Gipfel nahm ich dann zu Fuss in Angriff, während Reto diese steilen Metern mit den Skiern bewältigte. Die Abfahrt westwärts ins Tal runter zur Jamtalhütte war dann eher einfach zu befahren, da das Gelände offen und nicht steil war. Bei der Hütte trafen wir wieder auf Susanna und Ursina, welche vom Kronenjoch direkt runtergefahren sind.

Für die Tour am nächsten Tag lese hier. Schwierigkeit: ZS-.
25.03.2017