Zurück

Rottällihorn (UR, 2913m)
Bild: Gipfel links



In Realp starteten wir zum Hüttenaufstieg zur Rotondohütte. Der Aufstieg zieht weit ins Witenwasserental hinein und beinhaltet viel Horizontaldistanz. 300 Höhenmeter vor der Hütte zweigt es dann rechts zur Rotondohütte ab. Bei der Hütte genossen wir bei Sonnenschein das Mittagessen. Anschliessend sind es dann nur noch ca. 300 Höhenmeter bis zum Rottällipass und von dort in wenigen Metern mit Skis bis auf den Gipfel. Für die Abfahrt wählten wir die Abfahrt nach Nordosten. Das heisst, wir liefen kurz das steilste Stück am Grat hinunter und schnallten dann die Skier an. Anschliessend quert man weiter nach Nordosten bis man in die Route vom Tälligrat gelangt und eine super Abfahrt via Stelliboden - Ober Chäseren bis nach Realp geniessen kann. Schwierigkeit: WS.
28.03.2015