Zurück

Flüela Schwarzhorn (GR, 3146m)



Da wir in Davos übernachteten, kam die Idee für eine Tagestour mit Start ab Flüelapass. Das Postauto brachte uns am Morgen hoch zum Pass. Bei der 1. Postautohaltestelle nach dem Pass Richtung Susch zweigt der Wanderweg rechts weg. Gleichmässig ansteigend führt der Weg um das Schwarzhorn herum auf die Schwarzhornfurgga auf 2880 m (T2). Von dort aus steigt man über den Gipfelhang zum Gipfel (stellenweise T3). Dank des schönen Herbstwetters waren wir nicht die einzigen, die diese gute Idee hatten. Es gibt wenige Berge in der Schweiz, wo man relativ einfach auf über 3000 m hoch wandern kann. Schwierigkeit: T3.
19.10.2014