Zurück

Bundstock (BE, 2756m)



Für den Bericht der 1. Etappe der Tour auf das Schwarzhorn lese hier.

Vom Scharzhorn stiegen wir also alles dem Grat entlang zum Plateau des Bundstocks. Die Felsabsätze werden meistens links umgangen. Für den Abstieg mussten wir zurück zum tiefsten Punkt auf 2685 m wandern, wo ein Bergweg unterhalb des Chlyne Bundstocks talwärts führt. Wegen dem vielen Schnee konnten wir unsere Route beliebig wählen und runtergleiten. Nach dem Ausläufer des Chlyne Bundstocks muss links über das Grasband (Ryssends Hore) traversiert und etwas hochgestiegen werden. Danach führt die Route unterhalb der Felsen entlang nach links, wo auf einem Grasrücken heruntergelaufen werden kann. So werden die Gräben umgangen. Der Bergweg führt weiter zur Oberen Bundalp, welche schon früh sichtbar wird. Der Bergweg ist auf der ganzen Strecke nicht immer gut ersichtlich. Ab der Bundalp wird der Bergweg breiter und abwechslungsreich geht es zur Griesalp, wo mit dem Postauto auf eine der steilsten Postautostrecken der Schweiz nach Reichenbach gefahren werden kann. Schwierigkeit: T3+.
06.07.2013