Zurück

Dent de Ruth (BE/FR/VD, 2236m)



Dank eines organisierten zweitägigen Treffs von Freunden des Bergportals hikr.org kam es am zweiten Tag zur kurzen Bergtour auf die Dent de Ruth. Wir starteten am späteren Morgen von der Grubenberghütte SAC aus zum Gipfel. Die Nachwehen vom gestrigen Fest waren noch zu spüren, aber die Tour war dementsprechend kurz. Trotzdem mussten wir bei guter Konzentration bleiben, denn die Tour war mit T5 (Bei Nicht-Benutzung aller Fixseile T6) zu bewerten. Für mich war es eine herrliche Alpinwanderung mit toller Rundsicht. Das Wetter hielt sogar den ganzen Tag durch, obwohl es am Morgen noch kurz geschneit hatte. Fazit: Dieses Wochenende ist mir in jeder Hinsicht in bester Erinnerung geblieben. Schwierigkeit: T5, II.
09.11.2008