Zurück

Dossen (Rigi) (LU/SZ, 1685m)



Schon öfters war ich auf den verschiedenen Gipfeln der Rigi, deshalb gebührt ihm nun der überfällige Eintrag. Vom Vitznauerstock gings steil runter gegen Norden. Weglos ging es dann ebenso schnell wieder aufwärts auf den Grat östlich des Dossen. Der letzte Teil auf den Gipfel war dann noch Formsache. Ab 1500 Höhenmeter hatte es noch erstaunlich viel Schnee und wir kamen nicht um nasse Hosen herum. Im Bergrestaurant Unterstetten stillte ich den Hunger mit einer Portion Spaghetti. Schwierigkeit: T3.
03.05.2008